Home > Aktuelles > News & Presse > Meldungen

Mag. Stefan Bammer scheidet aus dem Vorstand der Gesundheitswelt Chiemgau AG aus

Bad Endorf, 6. Dezember 2019 – Mag. Stefan Bammer, Mitglied des Vorstands der Gesundheitswelt Chiemgau AG, hat sich mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft auf eine einvernehmliche Beendigung seines Mandats als Mitglied des Vorstands der Gesundheitswelt Chiemgau AG sowie seiner sämtlichen weiteren Mandate im GWC-Konzern verständigt. Als Begründung werden Differenzen über die weitere strategische Ausrichtung des Konzerns genannt. Stefan Bammer wird zum 31. Dezember 2019 aus dem Konzern ausscheiden.

Die Aufgaben von Stefan Bammer werden übergangsweise von Vorstandssprecher Dietolf Hämel und anderen Führungskräften der GWC übernommen.

Der Aufsichtsrat hat bereits einen strukturierten Prozess zur Entwicklung und Implementierung der zukünftigen Struktur und personellen Besetzung des Vorstands der Gesellschaft eingeleitet.

Gerhard Ertl, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesundheitswelt Chiemgau AG: “Der Aufsichtsrat dankt Stefan Bammer für seine wesentlichen Beiträge zur Weiterentwicklung der Gesundheitswelt Chiemgau, insbesondere im Geschäftsbereich Touristik. Für seine berufliche wie persönliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.

Für die Gesundheitswelt Chiemgau kommt es jetzt darauf an, dass Vorstandssprecher Dietolf Hämel und sein Team den eingeschlagenen Kurs eines am Wohl der Kunden und Patienten orientierten profitablen Wachstums weiter voranbringen.“

Stefan Bammer gehörte dem Vorstand der Gesundheitswelt Chiemgau AG seit Juli 2014 an. Er war ressortverantwortlich für den Geschäftsbereich Touristik sowie die Zentralbereiche Personal, Marketing und Informationstechnologie.

 

Informationen zur Gesundheitswelt Chiemgau
Die Gesundheitswelt Chiemgau betrachtet Gesundheit als wichtigste Ressource des Menschen. Sie bietet ein einzigartiges Leistungsspektrum rund um die Bereiche Medizin, Rehabilitation, Prävention und Wellness. Ziel ist die langfristige und umfassende Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Patienten und Gäste. Die Zielsetzung lautet: modernste gesundheitliche Prävention unter ganzheitlicher Betrachtungsweise.

Zur Unternehmensgruppe Gesundheitswelt Chiemgau gehören die Simssee Klinik in Bad Endorf mit dem Ambulanten Reha- und Gesundheitszentrum und dem Zentrum für Sport- und Rehabilitationsdiagnostik, das Ambulante Reha- und Gesundheitszentrum Rosenheim, die Klinik St. Irmingard in Prien am Chiemsee, die Klinik ChiemseeWinkel in Seebruck am Chiemsee, die Chiemgau Thermen Bad Endorf mit dem Fitnesszentrum PROMOVEO, das Thermenhotel Ströbinger Hof****, der Kultursaal am Park und die Gesundheitsakademie Chiemgau in Bad Endorf mit mittlerweile über 1.100 Mitarbeitern.

Die Aktien der Gesundheitswelt Chiemgau AG befinden sich mehrheitlich in kommunalem Eigentum (der oberbayerische Markt Bad Endorf hält direkt und indirekt insgesamt 76,3 %). Die restlichen Aktien befinden sich im Streubesitz und werden im Freiverkehr an der Börse München unter der ISIN DE0006216609 (WKN 621.660) gehandelt.

www.gesundheitswelt.de

 

Ansprechpartner für die Medien:

Christian Schunck, 0170/7846397, schunck@usa.net